Mittwoch, 22. Mai 2013

Jersey-Shirt mit Stern-Grafik

Wenn ich Stoffe ansehe und anfasse, dann kann es passieren, dass mich die Haptik eines Stoffes "anspricht". So geschehen bei einem ganz weichen Jersey, der mir ansonsten sicher gar nicht aufgefallen wäre.

Da der Jersey verhältnismäßig dünn ist habe ich den Schnitt so angepasst, dass der Schulterbereich aus etwas festerem Material ist und gleichzeitig etwas Farbkontrast bringt. Ein paar Reste-Streifen wurden zur Auflockerung des Überganges aufgenäht.
Diese Konstruktion legte nahe, vorne unter dem dunkelblauen Teil etwas zu raffen.
Schnittvorlage ist ein vorhandenes Shirt, welches abgewandelt wurde.

 

Bei MMM gibt es weitere selbst geschneiderte Kleidungsstücke.

Kommentare:

  1. Die Fühlprobe bleibt mir leider versagt, mir gefallen aber auch Muster und Farben deines Shirts.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Gerade diese Art Passe und die Fältchen machen das Shirt raffiniert, schön!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  3. Ein Shirt mit Lieblingsstück-Charakter. Passend zur Trägerin, schön!
    Lg, Sathiya

    AntwortenLöschen