Mittwoch, 10. Juli 2013

wenn's aber nun ein Fleck hat

Sommerzeit, Zeit für helle, blumige Farben ... und dann ein Fleck der nicht raus geht ...
Grund genug, noch mehr Flecken zu machen: mit Textilmalfarbe und Textilmarker.


Kommentare:

  1. Gut gerettet, nun ist der Fleck Teil eines kleinen Kunstwerks.

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Idee. :-) hast du auch eine kreative Lösung für Mini-Löcher in frisch gekauften T-Shirts?

    lg, katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Entscheidend ist, wo die Löcher sind.
      Vielleichte Reverse Applikation: Stoff oder Spitze darunter heften und im Umkreis mit Quiltstichen befestigen; anschließend das Loch vergrößern bzw. dem Motiv anpassen.
      LG Ute

      Löschen
    2. Es ist ein Shirt mit V-Kragen. Direkt neben dem Krageneinsatz auf Busenhöhe. Noch sehr sehr klein, aber durchaus vorhanden. *schmoll* Ich glaube, ich mache einen Versuch mit Hotfix-Steinchen...?

      lg, Katharina

      Löschen