Dienstag, 17. September 2013

Azurblau Batik-Färben

Unser Wochenend-Besuch erzählte von einem Missgeschick beim Wäschewaschen, bei dem das Lieblings-Shirt rosa einfärbte und fragte, ob man daraus noch was Anderes nähen kann.

Mir kam die Idee, endlich mal Batik färben selbst auszuprobieren. Das Shirt wurde mit Packschnur abgebunden. Außerdem suchte ich noch einige Damast-Stücke, Kinderunterhemden und Häkeldeckchen zum Färben raus. 6 Liter warmes Wasser, 6 Esslöffel Salz und eine Packung Marabu Batik Azurblau habe ich im Einkochtopf gemischt, die Wäsche zugegeben und bei Bewegung der Wäsche aufkochen lassen. Die Färbewäsche habe ich anschließend nochmals bei 30 Grad gewaschen.

Das Ergebnis hat uns sehr gut gefallen. So sah das Shirt mit Batik-Färbung aus:
 
 

Leider habe ich nur wenige Stoffstücke abgebunden mit gefärbt und werde so etwas demnächst wiederholen.
 
 

Kommentare:

  1. Was für eine schöne Farbe! Ich finde, das Shirt hat sich auf jeden Fall verbessert, auch wenn mir der Originalzustand nicht bekannt ist.
    Sei lieb gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  2. Du weißt ja hoffentlich, dass ich ein Fan deines Blogs und deiner Werke bin? Ich surfe immer über die Vorschaubilder auf Pinterest - ohne zu schauen wer was gemacht hat - und dann lande ich immer wieder bei deinen Beiträgen.

    Batik steht auch noch auf meiner laaaangen Liste von Dingen, die ich mal probieren möchte. Danke fürs Erinnern!

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  3. das Batik-Shirt ist super geworden!
    lg chris

    AntwortenLöschen
  4. Ich tagge dich ... und zwar mit diesen Fragen:
    die Spielregeln beim Taggen sind die, dass ich mir wohl neue Fragen ausdenken muss und Ladies taggen soll ... ok, here we go:

    1. Gewinn 1 Mio Euro, was kaufst du dir als erstes?
    2. Angie Merkel kommt zum Kaffee, worüber redet ihr?
    3. welches Möbelstück darf auf keinen Fall in dein Wohnzimmer?
    4. welcher Schauspieler sitzt bei einer Gala neben dir?
    5. und warum gerade der?
    6. Oper, Theater oder Konzert - wofür entscheidest du dich?
    7. Lieblingsschimpfwort ... und warum gerade das?
    8. Paris ... was ziehst du an?
    9. wann zickst du mal so richtig los?
    10. wer wärst du gern?
    Würde mich freuen, wenn du mitmachst :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen