Sonntag, 22. Dezember 2013

Spitzen-Geschenkeverpackung

Als ich neulich Wäsche gefärbt habe kamen ein paar umhäkelte Deckchen mit ins Färbe-Bad. Gedacht waren sie für Konservenglas-Geschenke vielleicht 2-lagig mit weiß ...

Für ein ganz kleines Geschenk habe ich eins davon schon verwendet: einfach oben zusammengebunden mit ein bisschen Federzeugs aus dem Geschenkpapierfundus unseres Haushaltes.

Die Batikfarbe der Häkelspitze wirkt gebunden wie eine Blüte und ich finde, das Geschenk kann sich so sehen lassen - eine Idee für ein 2. Leben von Spitzendeckchen, denen ja oft Oma-Style-Vorurteil anhaftet.

Kommentare:

  1. Gute Idee! Ich frag mich langsam, wo Du die ganzen Spitzendeckchen herhast...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  2. Hach, ich liiiebe Deine Spitzendeckchen-Ideen, danke für's Teilen!
    LG Helga

    AntwortenLöschen