Donnerstag, 27. Februar 2014

Häkelblumen

Seit die Granny-Decke fertig ist häkle ich ersatzweise Blumen. Das ist eine Abendbeschäftigung zum TV, die nicht viel Vorbereitung und Konzentration benötigt. Zuerst habe ich Häkelblumen ersetzt, deren Farbe mir nicht gefiel. Dann habe ich festgestellt, dass fast alle Kunstblumen an der Blüte zerlegbar sind.
Eine Anleitung oder Vorlage habe ich nicht verwendet. Frei nach Phantasie habe ich Klöppelgarn in kleine und Häkelgarn in große Blüten verwandelt. Am liebsten häkle ich im Kreis, das werden dann meistens Nelken. Ab und zu probiere ich auch mal andere Blüten aus.
Gelbe Innenteile habe ich mit Acrylfarbe weiß angepinselt

Die Häkelblumen stehen in der Ferienwohnung, muss ich nicht gießen.

 
 
 
 

Kommentare:

  1. Wooow, die sind ja klasse geworden!!!
    Besonders toll finde ich die Blütenblätter vom ersten Foto ... rollen dich sich von alleine ein?
    Der Blumenstrauß ist ein echter Hingucker (falls das zwei sein sollten und ich das nur wieder nicht erkennen kann, weil das Sandmännchen mich regelmäßig mit eimerweise Sand bedenkt, sind natürlich beide echte Hingucker)!!!

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sprühstärke hat beim Einrollen geholfen, eine Zufallskreation.
      Es ist der gleiche Strauß vor grauer und roter Wand.
      LG Ute

      Löschen
  2. Wow, ohne Anleitung? Hut ab. Besonders der ast mit den vielen Blüten gefällt mir.

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Ganz lebendige Formen und ein lebendiger Strauß!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  4. So habe ich Häkelblumen noch nicht gesehen - Klasse, sehr schön. Mir gefällt besonders die erste Blüte. LG ZamJu

    AntwortenLöschen
  5. Wow. Die seheht sehr schön aus!
    Leider habe ich Häckeln in der Schule schon gehasst :-)
    Das fang ich jetzt bestimmt nicht auch noch an.
    Schönest Wochenende!

    AntwortenLöschen
  6. eine wunderschöne Idee, ganz klasse.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  7. Wow...... eine Fleißarbeit!!
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Erst beim 2. Mal hinsehen konnte ich es jetzt glauben, die sind gehäkelt. Wirklich ausnahmsweise schön. Besonders die Blume auf dem zweiten Bild ist ja toll. Hut ab vor so viel Geduld !
    LG von Elke

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön, auch dass du da beim weiß geblieben bist. So kommen die Formen richtig klar raus.
    Tolle Arbeit!

    AntwortenLöschen