Donnerstag, 13. März 2014

Falttasche braun-beige

Bei Fädchen habe ich praktische Falttaschen gesehen und musste auch eine nähen. Aus dem Stoffdepot habe Musterstoff eines Deko-Stoffangebotes gezogen, gerade die richtige Menge, noch mal über den Schnitt nachgedacht und folgendermaßen zugeschnitten:

An der fransigen Seite 2 x 9 cm a 58 cm für die Träger; 90 x 45 cm für den Taschenkörper.
Ein „Spüli-Vlies“ zugeschnitten mit 23 x 31 cm, hälftig gefaltet und eine Ecke abgerundet. Aus dem Rest 2 Streifen a 3 cm für die Mitte der Träger als Einlage. Auf die abgerundete Spülvliesfläche kam der Reststoff. Mit kreisförmigen Bewegungen unter Nähnadel habe ich mich ausgetobt … anschließend die gerundete Seite mit einem Stoffstreifen verstürzt, mit Knopfloch versehen … an der anderen Seite ein passender Knopf

Angenäht habe ich diese dekorative sichtbare Fläche so, dass oben eine kleine Eingriff-Tasche entsteht.

Insgesamt eine angenehme kleine Näherei mit praktischem Ergebnis. Vielen Dank nochmals an „Kleines Fädchen“ für die Inspiration“ und Verlinkung bei meiner Aktion „NixPlastix“

Kommentare:

  1. Oh, jaja, das gefällt mir supergut, auch als Geschenk prima geeignet.
    Das hast du toll gemacht.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  2. Die Falttasche ist superschön geworden! Die Idee mit dem Knopf gefällt mir, denn den kann man viel besser als ein Kam-Snap auf die Tasche abstimmen. Außerdem sage ich noch vielen Dank für deine lieben Kommentare auf meinem Blog.
    LG, Beate

    AntwortenLöschen
  3. Du bist ja fleißig heute ... aber es hat sich gelohnt, die Tasche ist klasse geworden!!! Und das mit der Vlies-Einlage in der Trägermitte finde ich eine geniale Idee!!! :D

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  4. Die Tasche ist wunderschön!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche sieht super aus!...Gefällt mir sehr...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. *wow* Super schaut die aus! :-) Ich habe mich noch nicht auf eine Größe festgelegt. Aber bisher hat das Zusammenfalten immer geklappt. Bei der letzten war es knapp. Ich habe außen auch so eine Eingrifftasche, nur die Abrundung nach unten. Deine Lösung finde ich nicht schlecht!!! :-)
    LG Fädchen

    AntwortenLöschen
  7. Solche Beutel sieht man ja gerade öfter. Echt praktisch. Ob ich es auch mal versuche... Wär ja mal wieder einer fällig :-)
    LG Juy

    AntwortenLöschen
  8. Super umgesetzt ... will ich auch versuchen.
    LG vonKarin

    AntwortenLöschen