Donnerstag, 10. April 2014

Shirt mit Textilfarb-Stempeln

Stempeln mit Textilfarbe ist eine Möglichkeit, eintönige Shirts zu verändern. Dazu braucht es nicht viel Zubehör: ein altes Häkeldeckchen, ein Schmetterlings-Ohrring (verwaister Modeschmuck) und etwas Textilfarbe reichen aus.
Stempeln mit Häkeldeckchen habe ich schon mal beschrieben, ich habe die gleichen Deckchen verwendet. Nach dem Trocknen habe ich noch einen Ohrringanhänger in Schmetterlingsform mit doppelseitigen Klebestreifen an einem Klötzchen befestigt und weitere Stempel ergänzt.

Kommentare:

  1. toll!!! gefällt mir sehr gut! wie sieht das denn mit waschen aus? hält da die farbe? und klappt das auch auf syntetikstoffen?
    lg elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Textilfarbe hält waschen sehr gut aus, hab' sogar schon mal wegen Flecken einen Stoff gekocht und es hält. Für das Waschen wende ich auf links, bügelt sich dann gleich besser.
      Für meinen Free-Style wäre mir etwas Brüchigkeit und Alterung ganz willkommen.
      LG Ute

      Löschen
  2. Das sieht super aus. Muss ich unbedingt mal probieren.Welche Textilfarbe benutzt du?
    LG Fädchen

    AntwortenLöschen
  3. Woow, das sieht ja klasse aus...und eine Idee, alte Shirts aufzupeppen!

    (◔‿◔) Liebe Grüße Klaudia (◔‿◔)

    AntwortenLöschen
  4. Wieder ein erfolgreiches Experiment! Toll gelungen!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. Wow, wieder so ein schönes Teil, klasse. So langsam sollte ich auch mal wieder von meiner Kleisterei wegkommen und an die Sommergarderobe denken.

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  6. Super! T-Shirts bestemplen wollte ich auch schon immer mal machen... Nach deinem tollen Ergebnis habe ich noch mehr Lust :)
    Liebe Grüße
    Frau Alberta

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das ist Frühling pur !!!
    LG Moni

    AntwortenLöschen