Sonntag, 17. Mai 2015

STB: Meine Stricknadeln sind umgezogen

Sew Together Bag, der Name ist in vielen Blogs derzeit Programm, bei G'machtinoberbayern läuft ein Sew-Along für die originelle kleine Tasche.

Die Konstruktion und die Sortieroptionen zum Füllen haben es mir schon lange angetan. Nun habe ich (m)eine Version genäht. Sie ist 25 cm lang damit meine Stricknadeln nach Durchmesser geordnet einen angemessenen Platz finden. Über die Jahre sind ganz schön viele zusammen gekommen aus der Familie und von Verwandten. Meine gefüllte Mappe wiegt 2,2 kg.
 


 
Freie Schneidtechnik aus Blusen- und Restestreifen für die Außenfläche
Die Häkelnadeln wollen auch umziehen ;-))
Was habt Ihr in Euren Sew Together Bags?

Kommentare:

  1. Hi hi, das weiß ich noch nicht, was in meine STB reinsoll - erstmal HABEN :-)
    Deine ist wunderschön geworden, ganz mein Geschmack!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Sortiertasche, und auch noch so schick zusammengepatcht, echt spitze!
    Einen schönen Restsonntag!
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön ist Dein Täschchen geworden. Da kommt ja richtig Ordnung in Dein Strick- und Häkelzubehör.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ute,

    ein wunderschönes Zuhause haben deine Stricknadeln gefunden, perfekt!
    Über 2kg, man wundert sich, wie schwer so Stricknadeln sind! Ich wundere mich allerdings nicht, dass deine Häkelnadeln nun auch umziehen wollen ... dann mal los!

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  5. Für stricknadeln ist das auch eine tolle Varinate.ein stolzes Gewicht! Sieht klasse aus. Ich habe mir den Schnitt auch geholt, aber noch nicht geschafft.
    Viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen