Sonntag, 3. Mai 2015

Tula Pink's City Sampler Block 001 - 015 Crosses

Auf der Suche nach einem Samplerprojekt habe ich mich für Tula Pink's City Sampler entschieden.
Um die Näherinnen beim German QAL  ein Stück des Weges begleiten zu können begann ich mit dem Nähen von Block 100. Inzwischen habe ich Haiku-Blöcke, Quadrat-Blöcke, Streifen-Blöcke, Dreieck-Blöcke und Rechteck-Blöcke gezeigt. Ein paar Kreuz-Blöcke fehlen. Da ich eine Decke mit 70 Blöcken nähen möchte brauche ich nicht mehr viele Blöcke (11 Dreieck-Blöcke habe ich nicht genäht). Vielleicht nähe ich auch 8 x 10 Blöcke mit Zwischenstreifen.
 
Inzwischen habe ich schon mal ausgebreitet (ein sehnsüchtig erwarteter Moment).
Die Blöcke mit rot sollen diagonal eine Linie bilden, die Linien meines Motivstoffes vorzugsweise längs laufen. Dunkle Blöcke setze ich an die Ecken ...
 
 
Es lohnt sich, vor dem Zuschneiden die Blöcke in Gedanken zu "zerlegen".
Gleich Block 1 ist ein gutes Beispiel, wie statt mit kleinen Rechtecken mit einem Courthause/Log Cabin begonnen werden kann, welches geviertelt Ausgangspunkt ist für die Elemente des Blocks.
 
 
 
Für Block 2 hat mein Experiment leider nicht das Layout des Buchblockes ergeben. Eine der 3 Varianten habe ich als Block fertig genäht und hatte keine Geduld mehr, den Block neu zu nähen.
 
 

Nachteilig für solche Überlegungen ist, dass die im Buch abgebildeten Blöcke kleiner als 1:1 abgebildet sind. Oft habe ich mir gewünscht, mal einen Bereich ausmessen zu können. Die Maßangeben der zuzuschneidenden Teile sind mit 6 mm Nahtzugabe für Beispiele wie gerade gezeigt leider nur auf rechnerischen Umwegen zu gebrauchen.
 
Motiviert haben mich Blogs, auf denen ich fertige Blöcke sehen konnte. Ich freue mich, dass ich genug Blöcke für (m)eine Decke genäht habe und denke schon mal über Quilten nach.
 

Kommentare:

  1. Hallo Ute,
    ich mag Dein Projekt sehr und bin schon gespannt, wie es fertig aussehen wird. Die Farbzusammenstellung finde ich super!
    Herzliche Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  2. Toll sehen deine Blöcke aus, bin auf den fertigen Quilt sehr gespannt.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee mit dem Log Cabin ist cool - hätte bei mir auch gleich Anklang gefunden. Dass die einen Blöcke nicht identisch sind, das ist doch genau richtig! Tula wollte ja, dass wir mit ihren Blöcken spielen :-)

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn, die vielen Blocks zu sehen. Du bist echt produktiv. Und bestimmt hast Du eine Menge dazugelernt...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ute,
    leider konnte ich nicht auf deine Kommentar antworten (Stchtwort noreply Blogger) aber ich ich habe dich glücklicherweise auch so gefunden ☺
    Vielen Dank für deine Kommentare und der Besuch im QuiltBlog.
    Ich habe mich hier gleich als Follower eingetragen, denn ich bin u.a. sehr gespannt auf deinen Tula Pink Quilt.
    Du hast ganz tolle Stoffe vernäht und die Farbkombination ist großartig!
    Fröhliches Quilten....
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja ein tolles Projekt. Ich mag deine Farbzusammenstellung sehr gerne. Bin schon auf das Endergebnis gespannt.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen