Dienstag, 14. Juli 2015

Patchwork-Wald

Beim Nähen treffen oft Gegebenheiten und Umstände aufeinander:
  1. ein Buch, welches mich gerade fesselt:
    Landschafts-Impressionen - Patchworkmotive in freier Schneidetechnik
    mit einer Technik die ich gerne ausprobieren und üben möchte
  2. ein kleines Geschenk in beige und grün wird benötigt
  3. Stoffe, die endlich vernäht werden möchten
Diese 3 Vorzeichen ergaben mal wieder einen Kissenbezug


Verwendet habe ich grüne Stoffe, welche mal Tischdecken waren und einen beigen Stoffrest.

Meine kleine Probe zum frei zuschneiden ergab 12 längliche Baumblöcke: 6 für die Vorderseite und 6 für die Rückseite, mit vergrößernden Umrandungen zusammengenäht zur Top-Schicht (85 x 43 cm)


Als Zwischenlage habe ich Vlies aus einem zerlegten Kinderwagen verwendet. Er war als solcher nicht mehr zu gebrauchen. Weil er schöne lange, dicke Reißverschlüsse hatte habe ich diese heraus getrennt und bei dieser Gelegenheit auch das Vlies aufbewahrt. Es lässt sich "spalten" und so überlappend neu schichten. Ein kleines Patchworkteil lässt sich gut damit quilten (Oberstofftransportfuß).
Als hintere Lage der Patchworkfläche habe ich dünnen Damast verwendet.

Als Verschluss sind Kam-Snaps angebracht. Die Löcher dafür steche ich mit einer sehr dicken Nadel vor.


Das Motiv in grün hat etwas weihnachtliches. Interessant wäre sicher auch, Stoffe farblich ganz anders als naturgegeben zu nähen, vielleicht blau weiß?

Aus Stoffresten und einem ehemaligen Kissenbezug gab es noch einen Beutel



Kommentare:

  1. Moin Moin!
    Ein schönes Kissen! Das kann man aber auch das ganze Jahr liegen lassen.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Kissen ist das geworden.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. ich finde dein Kissen auch sehr schön!
    Liebe Grüße Bine

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Ergebnis. Ich hab das Buch Garten-Impressionen von Bernadette. Aber so ganz schlau bin ich bisher nicht geworden. Frei hat in dem Fall wohl nichts mit ungenau zu tun, oder? Ich sollte es einfach mal probieren.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  5. Im ersten Moment kam mir das Kissen auch weihnachtlich vor, aber das ist es ja nicht wirklich. Sieht sehr schön aus, so oder so!
    Bei meiner KamSnap-Zange war eine Ahle dabei.
    LG Judy

    AntwortenLöschen