Sonntag, 20. September 2015

Buchrezension: Ich nehme einen Faden und gehe mit ihm spazieren ...

... ein Titel wie im Märchen bei dem ich gleich zu träumen beginne schon bevor ich das Buch aufschlage.


Autorin: Gerlinde Merl
Umfang: 144 Seiten, Hardcover, Fadenheftung
Verlag: Maro
ISBN-13: 978-3-87512-761-4
Sprache: Deutsch


Das kleine Galeriebuch zeigt Kreationen der Textilkünstlerin Gerlinde Merl.
Ein Spaziergang mit hochwertigen Leinen- Damast- und Seidenstoffen gefärbt mit leuchtenden Farben führt im Galerieteil des Buches zu Fotos von spielerisch einfallsreicher Textilkunst. U.a. sind gefärbte Stoffstücke harmonisch arrangiert und mit Transparenz übernäht. Traditionelle Textiltechniken sind spontan spielerisch neu interpretiert. Einiges ist von Hand genäht, anderes mit der Nähmaschine. Bekannte Techniken sind originell kombiniert und regen zum experimentieren an.
Die Autorin designt und färbt einen Großteil ihrer Garderobe selbst. Ein paar Beispiele zeigt das Buch.
Das abschließenden Technik-Kapitel enthält bebilderte Anleitungen und zeigt, wie die Kunstwerke entstanden sind.

Kommentare:

  1. Hallo Ute,
    ja, schon der Titel klingt einladend. Da können wir wohl gespannt sein auf Deine Werke nach Inspirationen aus diesem Buch?
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Ja der Titel könnte mich auch neugierig machen. Da muss ich mich doch gleich schlau machen. Danke für's Vorstellen.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  3. Sehr anregend. da kriegt man gleich Lust... Und der Titel ist wirklich schön!
    LG Judy

    AntwortenLöschen