Samstag, 24. Oktober 2015

Cord-Hosen-Kissen

Eine Cordhose kam bei mir an und ist auch schon wieder weg mit ein paar Häkeldeckchen. Als Kissen-Duo ging die Hose zurück an den Absender.
Der weiße Häkelabschluss am roten Deckchen hat etwas von einer Melone.

Gürtelschlaufen als Verschluss
Taschen funktional belassen
mit Kam-Snaps als Verschluss
 
Fläche ca. 43 * 85 cm für Vorder- + Rückseite
mit begradigter Hosen-Seitennaht
 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Ute,

    die Kissen sind ja wol großartig! Vor allem das grau-weiße mit dem genialen Gürtelschlaufenverschluss finde ich total schön!
    Und die roten Deckchen mit dem weißen Rand haben wirklich was von Melonen ... :o))

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Idee du hattest. All die brauchbaren Nähereien der Hose hast du optimal für das Kissen genutzt! Und die Spitzendecken sind die Krönung.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  3. Schwarz und rot, das ist ja genau dein Ding.
    Ragt da auch noch ein Spitzentüchlein aus der Hosentasche raus?
    Lustig :)

    AntwortenLöschen
  4. Unglaublich, wieviel Spitzenbeiträge du hast! Und offenbar auch einen unerschöpflichen Vorrat an Decken, toll. Das Melonenthema könntest du ja noch weitertreiben und einen grünen glatten Rand anfügen. Das wäre z.B. auch ein lustiger Topflappen oder Untersetzer. Dank für die vielen Ideen!

    AntwortenLöschen
  5. Eine sehr schöne Idee ist das, welche du sehr gut umgesetzt hast.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen