Montag, 5. Oktober 2015

Stühle-DIY blau mit shabby-schwarz

Wenn die sonnigen Tage im Jahr rar werden ist es höchste Zeit, ein paar Möbel aufzuarbeiten. Schon seit letztem Herbst warten zwei schlicht-solide Stühle im Keller auf ein neues Design:
 
 
  1. abschleifen mit Drahtbürste (Holz aufrauen damit die neue Farbe hält)
  2. feucht abwischen: Schleifstaub entfernen
  3. blau vorstreichen mit Acrylfarbe
  4. schwarze Acrylfarbe auf die Kanten, ausgewählte Flächen mit fast trockenem Pinsel streichen

A. Sitzfläche: Polsternägel heraus ziehen und Sprungfederteil frei legen
C.  Jeansteile passend zusammenfügen für Sitzfläche; Ziernaht für Stabilisierung
B. neuer Belag aus Polykissenfutter + Vlieslagen + Jeansoberstoff obenauf
D. an den Ecken beginnend antackern


Geplant war, mehr Fläche schwarz zu streichen dann gefielen mir die blauen Flächen mit ganz wenig schwarz darauf nur zur Betonung der Holzschliffkontur. Die schwarze Variante strich sich leichter als die weiße Variante.
 
Sprungfedern im Stuhl sind komfortabel, ein Comeback erleben sie gerade in Boxspringbetten.
 

Kommentare:

  1. Liebe Ute,
    was kannst du eigentlich nicht?
    Da hast du richtige Profiarbeit geleistet.
    Liebe Grüße, die beeindruckte Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ute,

    ja, die Stühle sind einfach klasse geworden!
    Tolle Farbkombi mit dem Blau und dem Schwarz ... und mit dem Jeansstoff sind sie genial schön!

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  3. Die Stühle sehen ganz toll aus!!! Ich finde es immer toll, wenn man so Schöne alte Möbel wieder ausarbeitet. Ich habe einen alten Stuhl mit Armlehnen aus einem Schuhladen von ca. 1930 mit Leder neu bezogen und liebe ihn.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ute,
    die Stühle sind ja echt klasse aufgearbeitet. Du bist ja sehr vielseitig.Toll.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt der Anstrich so richtig gut. Schöne Stühle sind es geworden - vorher waren sie eher nichtssagend, nun haben sie ein "Gesicht".
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Wow, die Stühle hast du ja sehr gut aufgemotzt. Kein Vergleich mehr zu dem langweiligen Anfangs-Look.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  7. Das blau-schwarze Gestell passt ja super zum Jeansstoff. Gut entschieden.
    Im Herbst muss man also Möbel restaurieren. Ach nee, keine Lust. (Keine Lust seit unserem Umzug vor viereinhalb Jahren, egal zu welcher Jahreszeit)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man muss ja nicht, aber wenn ist es draußen sinnvoll, dann fliegt der Staub gleich davon. Manchmal im Sommer hatte ich Zeit aber es war zu heiß oder zu kalt oder zu nass ...

      Löschen
  8. Oh, das sieht so toll aus! Danke fürs zeigen, vielleicht brauche ich es einmal, der Stuhl wäre schon da!!!
    LG Elke

    AntwortenLöschen