Mittwoch, 10. Februar 2016

Batik-Shirt mit Klöppelspitze - Jersey nähen

Zur Zeit beschäftige ich mich mit dem Nähen von Jersey. Zuerst kommen mal Änderungen und Experimente. Ein Shirt, das ich gerne trage bekommt andere Ärmel.
Gummizug und ein Stück Ärmel habe ich aufgetrennt, um eine Spitze von einem Deckchen anzunähen. Mittig ist eine Kellerfalte gelegt und mit einem gebrauchten Samtband betont.

 
Zusammen mit dem Batikmuster hat das Shirt und ein kleines bisschen Boho-Style.
Der Schnitt vom Shirt ist geklont von einem Kaufshirt.
 
Zum Nähen von elastischen Stoffen, Jersey oder ähnlichen Strickgewirken mit der Nähmaschine verwende ich Stretch-Nadeln mit leicht gerundeter Spitze. Wenn ich mit den Stichen nicht zufrieden bin versuche ich es mit Jersey-Nadeln. Die Kugelspitze lässt die Nadel zwischen die Fasern gleiten und verhindert ein Abwürgen des Oberfadens.
 
Als Ersatz für eine Covernaht kommen Stretch-Zwillingsnadeln zum Einsatz. An einer zweiten Spulenkapsel habe ich die Spannung des Unterfadens gelockert bis ich mit dem Stichbild zufrieden war. Das erspart mir ständiges Verstellen der Unterfadenspannung wenn ich die Zwillingsnadel durch eine andere Nadel ersetze.
 
Um mit der Haushaltsnähmaschine elastische Nähte zu erzeugen benutzt man Stichmuster, die im Rapport eine seitliche Bewegung haben. Den 3fach Geradstich sollte man erst benutzen wenn man sicher ist, dass man nicht wieder aufzutrennen braucht.
 
Im Zusammenspiel von Stichen, Nadeln und speziellen Nähmaschinenfüßen bieten Hobbynähmaschinen viele Alternativen zum Nähen von elastischen Materialien, siehe Übersicht:
 

Kommentare:

  1. Liebe Ute,
    du traust dich immer an Sachen ran! Uff...
    Ist dir wieder ohne Dehnung und Knubbel gelungen. Elastische Stoffe zu Vernähen ist mir ein Greuel. Gut, dass du da beherzter rangehst. Hat sich gelohnt! Liebe Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schönes Shirt! Die Kombi mit der Klöppelspitze sieht richtig gut aus.
    LG vonKarin

    AntwortenLöschen
  3. Ich bewundere alle, die so schöne und tragbare Kleidung nähen können. Und dann auch noch mit dem schwierigen Jersey. Toll.
    LG este

    AntwortenLöschen
  4. Cool sieht das aus! Und wieder so liebevolle Details!
    Bohostyle ist ja gerade recht angesagt.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. Tolles shirt. Der Batikstoff passt wirklich gut mit der Spitze zusammen.
    Alles Liebe Claudia

    AntwortenLöschen