Dienstag, 26. Februar 2013

Erinnerungen von Mutti

Eine Freundin hat sich ein Babygeschenk gewünscht mit Erinnerungsstoffen in rosa.
Zunächst entstand ein Babylatz mit Armöffnungen aus rosa Bettwäsche, Kinderbettwäsche mit Katzenmotiven und Molton als Unterschicht. Auf die Tasche sollte unbedingt eine Katzenstickerei sowie der Name. Blaues Schrägband zum Einfassen der Schichten fand sich an einer Tischdecke. Das Schrägband endet an der Halsöffnung zum Binden.

 
Ganz in der Tradition des Patchwork wurden die Reststücke des Katzenmotivs sowie viele andere kleine rosa gemusterte Stückchen in Crazy-Patchworktechnik zu Streifen verbunden und mit dem rosa Stoff komplettiert. Es entstand ein Kissenbezug für eine Füllung von 40 cm Kantenlänge.
 
 

Kommentare:

  1. Was für ein zauberhaftes Erinnerungslätzchen!
    Sei lieb gegrüßt von Nina, Du hast Recht, Material ist überall und es läßt sich so viel Schönes daraus zaubern.

    AntwortenLöschen
  2. Ist doch immer wieder irre, was aus ein bisschen Stoff entstehen kann. Wunderhübsch! Und bestimmt wird sich die "Auftraggeberin" sehr darüber freuen.

    Liebe Grüße nach Thüringen von Kirstin.

    AntwortenLöschen