Mittwoch, 6. November 2013

Fledermausbluse mit Spitzenresten

Aus dem Archiv zeige ich eine leicht zu nähende Bluse mit Fledermaus-Schnitt aus Baumwollstoff (Bettlaken) und Resten weißer Spitzenstoffe. Den Schnitt habe ich in den 80ern selbst ausgetüftelt und in vielen Varianten genäht. Gestaltungsfläche ist die Vorderseite, hier zusammen gestückelt aus weißen Resten und Spitzen-Schätzen.

 
Die Bluse habe ich gerne getragen, sie war kochbar und bügeln ging fix.
MMM

Kommentare:

  1. Durch deinen Kommentar bei mir habe ich gefunden!! Dein Blog entspricht mir sehr, deine Ideen und das umarbeiten von alten Sachen....
    Ich werde zwecks Erweiterung meines Horizonts bei dir bleiben....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Schön! Und könnte man direkt wieder anziehen!
    LG Judy

    AntwortenLöschen