Montag, 20. Januar 2014

Beutel mit Crazy-Patchwork schwarz und weiss

Beim Aufräumen des Nähzimmers entstehen oft praktische Dinge. Gleichzeitig ist es Gelegenheit, mal etwas auszuprobieren. So kam es, dass ich auf einen weißen Baumwollstoff-Streifen (ca. 90 x 20 cm) Stoffreststücke in schwarz und weiß aufnähte. Eine Technik, die sich sehr gut eignet, um Stoffreste zu verwerten. Verbreitert habe ich diesen Streifen mit einem Stück Bieber-Bettwäsche mit Schneckenmuster (die war neu zu groß); dann an den Seiten weiße Streifen … noch mal Zierstiche ausprobieren (ich merke mir wohl nie, wie die im Einzelnen genäht aussehen) Für die Griffe war noch etwas Musterstoff übrig, ist zur Verstärkung aufgenäht bevor die Verbindungsnaht folgt.

Für einen Stoffrestebeutel sieht er doch ganz gut aus und ist 100% alltagstauglich; so brauche ich keine Plastikbeutel.
 


Wie ist es bei Euch? Benutzt Ihr Körbe, Beutel, Rucksäcke oder ... ?
Ab Februar sammle ich Beutel in einer Linkparty:
 

Kommentare:

  1. Dein Beutel sieht sehr edel aus. Das macht gleich Lust, mal wieder einen zu nähen (obwohl schon gefühlte hundert Stück in meinem Haushalt zu finden sind).

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Dein Beutel in schwarz-weiss gefällt mir. Ich benutze auch gerne Beutel, aber auch Körbe zum Einkaufen....

    *.:。✿*Herzlichen Gruß Klaudia*✿。.:*
    *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿*

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super aus! Meine Farben! :-)
    Ich nehme meist einen Korb und wenn der nicht reicht, habe ich zwei Beutel im Auto (einer davon selbstgenäht).
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  4. Super!
    Wir nehmen NUR Taschen... :-)
    Schau mal hier
    http://selbermacherin.blogspot.de/2010/07/taschenparade.html
    Solche Taschen haben wir ganz viele (im Auto, Schublade,...)
    Die sind super praktisch und können auch echt Gewicht ab :-)
    Ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Vorab: deine Tasche gefällt mir sehr gut! Über Creadienstag bin ich auf deinen Blog gestolpert und bin ganz begeistert was du alles mit Upcycling machst.
    Auf meinem Blog läuft gerade auch eine Linkparty zum Thema Plastiktaschen vermeiden. Hier kannst du gerne vorbei schauen: http://schillersplatzli.blogspot.co.at/2014/01/12-taschen-12-monate-janner.html
    Ich werde bei deiner Linkparty sicher mitmachen und als Leser trage ich mich bei dir auch ein da mir dein Blog so gut gefällt.
    Ich würde mich sehr freuen wenn du bei meiner Linkparty mitmachst zu gewinn gibt es auch etwas.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Du machst immer so schöne Dinge mit Stoffen in meiner Lieblingsfarbe!

    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja mal ein interessantes und gutes Projekt. Hörte ich doch kürzlich dass man in der eu nachdenkt, komplett die Plastiktüten zu verbieten, weil leider so viele bei der Entsorgung nicht nachdenken.Ich benutz alles von Korb über Falttasche, die ich immer bei mir habe,bis zum genähten Beutel, Werbetasche und ab und zu Plastik.Das ist situations- und funktionell abhängig..Taschengrüße kaze

    AntwortenLöschen