Mittwoch, 24. Dezember 2014

Alle Jahre wieder ...

Die Geschenke sind verpackt, der Baum geschmückt, Kartoffelsalat vorbereitet ... es ist heute wirklich Heiligabend.

Ich wünsche Euch schöne Feiertage. Lasst es Euch gut gehen:
in Ruhe, mit Familie oder Menschen, mit denen Ihr gerne zusammen seid.


Weihnachts-Deko ist bei uns dieses Jahr noch puristischer als sonst. Ich sehe es pragmatisch, denn was nicht rausgeholt wurde braucht auch nicht weg geräumt zu werden.

Unter dem Weihnachtsbaum stehen die Geschenke. Einige davon sind in Stoffsäckchen, die sich beim Öffnen in Tragebeutel verwandeln. Letztens habe ich aus Weihnachtsdeckchen ein paar kleine Beutel genäht. Den Bereich oben habe ich nach innen gefaltet und mit Schleifengedöns zugeschnürt. Aufreißen von Geschenkeverpackungen hat Tradition und seinen Reiz, allerdings macht es auch immer viel Müll. Deshalb habe ich mir diese Alternative überlegt, mit der die Geschenke nach Hause getragen werden können und hoffe auf Wiederverwendung, denn nach Weihnachten ist vor Weihnachten.



Ein Stoffsäckchen vom letzten Jahr ist wieder da

 

Kommentare:

  1. Liebe Ute,
    jedes Jahr denke ich beim Dekorieren mit Grauen an das Abtakeln. Wie schön, dass ich mich mit dieser Empfindung nun nicht mehr allein fühle. Ich muss gestehen, dass mir die Weihnachtsdeko spätestens am 27. Dezember die Luft zum Atmen nimmt und ich alles entferne, um mich auf das Frühjahr einzustimmen.
    Zunächst aber wünsche ich dir noch zwei tolle und entspannende Weihnachtstage, deine Heike

    AntwortenLöschen
  2. Mir geht es dieses Jahr auch so, fast keine Deko...und die Idee mit den Stofftaschen finde richtig toll.
    wünsche dir weiterhin gemütliche und Frohe Festtage
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ute,
    hoffentlich geniesst Du gerade ein entspanntes Weihnachtsfest! Wiederverwertbare Taschen zum Verpacken sind super- ich habe das bisher nur für den Adventskalender geschafft…immerhin :)

    Jetzt hätte ich doch fast den Post mit den Textilen Dialogen verpasst- vielen Dank dafür schon mal vorab!

    Viele Grüße und einen guten Rutsch

    Kristina

    AntwortenLöschen
  4. Das ist doch wieder ein richtig sinnvolles Projekt. Und schön sieht es auch aus! Auf Weihnachtsdeko hatte ich auch nicht viel Lust in diesem Jahr. Ist so kalt auf dem Dachboden :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. Deine Idee ist super, die muss ich mir für nächstes Jahr merken.
    Wobei ich dieses Jahr auch nur die Geschenke für den Großen verpackt habe und dieses Papier konnte ich zum Teil sogar für nächstes Jahr wieder aufbewahren.
    Wünsch dir schöne Feiertage
    Sonja

    AntwortenLöschen