Mittwoch, 30. September 2015

Stiefel mit Polyesterharz-Applikation

Polyesterharz und Spitzendeckchen = interessante Kombination


Weil die bequemen, gut gefütterten, kniehohen Stiefel auf der Fußfläche beschädigt waren habe ich eine kreative Reparatur probiert:
  • schwarz gefärbtes Deckchen: Applikationsbereich umnähen (Maschensicherung)
  • Deckchen passend zuschneiden
  • von Hand aufnähen
  • Polyesterharz + schwarze Acrylfarbe + Härter mischen und unverzüglich aufstreichen/tupfen, trocknen lassen
  • Applikation mit schwarzer Acrylfarbe streichen
Funktioniert: ist leicht flexibel und nicht zu dominant

Kommentare:

  1. Liebe Ute,

    was für eine coole Idee, ein Spitzendeckchen auf die Schuhe zu nähen!
    Sieht klasse aus!

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ute,
    das nenn ich mal Upcycling. Der Tisch kann gedeckt, bzw. die Stiefel gefüllt werden. ;--)
    Wie hast du die Spitze nur aufnähen können? Selbst mit Ledernadel dürften deine Fingerchen zerstochen sein. Liebe Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle, ausgefallene Idee

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ne spannende Idee, ob das hält?
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin optimistisch, die Trabis sind doch auch immer damit repariert worden.
      Ein paar Probeläufe gab es inzwischen.

      Löschen
  5. Komme gerade aus dem Urlaub und sehe dieses verrückte Idee. Toll!!! Zeig sie bitte noch mal zur nächsten Stoffspielerei, da geht es um Spitze.Drücke die dau,en, dass es lnage h#ält! schwarze Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  6. Wow das ist eine super tolle Idee. Sieht richtig cool aus.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja eine witzige Idee. Und sieht wirklich schön aus!

    LG anna

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja echt mal was Neues. Cool!
    LG Judy

    AntwortenLöschen