Freitag, 4. Dezember 2015

im Kreis nähen

Habt ihr an Eurer Nähmaschine auch eine Kreis-Näh-Funktion?


 
Endlich mal habe ich meine ausprobiert als ich Stoffreste verpatchworkt hatte:
Einfach den Stoff mit einer Stecknadel in einem der 3 Löcher für 5, 6 oder 7 cm Radius fixieren und los nähen.



Eine Übung um der Übung willen gelingt mir nicht, es soll dann auch etwas daraus werden ...
Stifte-Mäppchen gehen immer:

 
 
 
 
genäht mit Gritzner 6152 Dual Feed Transporter (=IDT)
Die Maschine schafft die vielen Lagen samt Reißverschluss mühelos
ganz ohne Zicken und Fehlstiche mit beliebigen Garnen
- robust wie ein Jeep -


Meertje: Link your stuff

Kommentare:

  1. Liebe Ute,

    was es nicht alles gibt - oder auch nicht gibt, also bei meiner NäMa jedenfalls ...
    Klasse Effekte und auf dem Stiftemäppchen sehr schön anzuschauen ....

    Allerliebse Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe einen extra Einsatz für meine Näma und kann dann ganz beliebig den Radius einstellen.
    Deine Mäppchen sehen super aus und mir geht es wie dir : Auch Übungsstücke werden verwurschtelt.
    LG , Rike

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das ist ja genial. Welche Wundermaschine hast du denn?
    LG este

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja klasse! Meine Maschine kann das nicht. Da mir das aber irgendwie bekannt vorkommt, frag ich mich gerade, ob es die Möglichkeit bei meiner ganzen alten Maschine (aus DDR-Zeiten) gibt.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön, das mit dem Kreisnähen, habe ich mal bei einer Elna gesehen. Toller Effekt.
    Lieben Gruß,
    Petra
    PS: habe deine Frage bei mir beantwortet, danke für deinen Besuch bei mir

    AntwortenLöschen